Alabama Quitclaim Deed Form

Das Alabama Quitclaim Deed Form gibt dem neuen Eigentümer das Interesse, das der derzeitige Eigentümer an der Immobilie hat, wenn die Urkunde unterzeichnet und geliefert wird. Es macht keine Versprechungen darüber, ob der derzeitige Eigentümer ein klares Eigentum an der Immobilie hat. In Alabama werden Quitclaim-Urkunden häufig verwendet, wenn die Immobilie übertragen wird:

  • An einen Ehegatten oder ein anderes Familienmitglied als Geschenk;
  • An einen Ex-Ehegatten nach einer Scheidung;
  • Um die Art des ehelichen Eigentums zu ändern;
  • An einen lebenden Trust oder ein Unternehmen, das dem derzeitigen Eigentümer gehört;
  • An jemanden, der die Immobilie mit den derzeitigen Eigentümern besitzt (Hinzufügen einer Person zur Urkunde);
  • Von jemandem, der den Titel nicht mehr halten möchte (Entfernen einer Person aus der Urkunde); oder
  • Unter anderen Umständen, unter denen der derzeitige Eigentümer nicht für Probleme mit dem Titel rechtlich verantwortlich sein möchte.

Spezielle Sprache ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Tat als quitclaim qualifiziert. Diese Sprache wird automatisch von unserem Urkundenvorbereitungsservice übernommen und ist in allen Landkreisen von Alabama gültig. Get Deed

Ein Alabama Quitclaim Deed Formular ist eine Form der Tat verwendet, um alle aktuellen Eigentümer Interesse an Alabama Immobilien an jemand anderen zu lösen. Der neue Eigentümer erhält das Interesse, das der aktuelle Eigentümer zu diesem Zeitpunkt hat, und nicht mehr. Wenn sich herausstellt, dass der derzeitige Eigentümer die Immobilie nicht besaß oder wenn es Probleme mit dem Titel gibt, hat die Person, die in der Quitclaim-Urkunde als Empfänger genannt wird, keinen Rechtsbehelf.

Quitclaim-Urkunden weisen dem neuen Eigentümer das größte Risiko und dem Vorbesitzer das geringste Risiko zu. Aus diesem Grund werden sie am häufigsten verwendet, um Probleme mit dem Titel zu klären oder Interessen an Eigentum freizugeben.

Andere Namen für Alabama Quitclaim Deeds

Obwohl der korrekte rechtliche Name Quitclaim deed ist, werden diese Dokumente oft als Quit Claim Deeds bezeichnet (mit einem Leerzeichen zwischen Quit und Claim). Diese Begriffe sind austauschbar und die Verwendung einer über die andere hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit der Urkunde. Quitclaim-Taten werden manchmal fälschlicherweise als Quick Claim-Taten bezeichnet.

In einigen Staaten – wie Texas – wird eine Urkunde ohne Garantie (auch keine Garantieurkunde genannt) oft als Ersatz für eine Quitclaim-Urkunde bevorzugt. Dies ist auf Unterschiede in der Behandlung von Quitclaim-Urkunden durch das staatliche Recht zurückzuführen. Es gibt keine Probleme mit Quitclaim-Taten in Alabama, Daher hat Alabama keine anderen Taten ohne Garantie als Quitclaim-Taten.

Verhältnis der Quitclaim-Urkunde zur Eigentumsgarantie

Schlüsselbegriff: Eigentumsgarantie. Titelprobleme können durch viele Dinge verursacht werden, einschließlich Fehler in der öffentlichen Aufzeichnung, unbekannte Pfandrechte gegen das Eigentum, nicht offenbarte vorherige Beförderungen, gefälschte Urkunden, fehlende Erben oder unbewiesene Testamente oder Streitigkeiten über Grenzlinien oder Vermessungen. Titelprobleme erfordern häufig rechtliche Schritte zur Behebung und können den Wert von Immobilien verringern. Wenn die Immobilie keine Titelprobleme hat, soll sie einen klaren Titel haben. Eine Eigentumsgarantie ist eine gesetzliche Garantie des Veräußerers an den Erwerber, dass keine Titelprobleme vorliegen. Wenn eine Urkunde eine Eigentumsgarantie gibt, kann der Erwerber den Erwerber wegen Eigentumsfragen verklagen.

Eine Quitclaim-Urkunde bietet keine Eigentumsgarantie. Es ist einfach eine Freigabe von jeglichem Interesse, das der Unterzeichner an der Immobilie haben mag. Eine Person, die eine Quitclaim-Urkunde unterzeichnet, macht keine Zusicherungen darüber, ob sie die Immobilie besitzt, ob der Titel klar ist oder ob sie das Recht hat, die Immobilie zu übertragen. Die Quitclaim-Urkunde gibt einfach das Interesse des derzeitigen Eigentümers an den neuen Eigentümer frei, so dass der neue Eigentümer keine Rechte gegen den Vorbesitzer hat, wenn es ein Problem mit dem Eigentum an der Immobilie gibt.

Vergleich von Alabama Quitclaim Taten zu anderen Formen von Alabama Taten

Ein Alabama quitclaim Tat unterscheidet sich von beiden Alabama gesetzliche Garantie und Alabama allgemeine Garantie Taten. Sowohl die gesetzliche Gewährleistung als auch die allgemeinen Gewährleistungsurkunden vermitteln Eigentum mit einer Eigentumsgarantie.

  • Mit einer gesetzlichen Gewährleistungsurkunde garantiert der derzeitige Eigentümer, dass er oder sie nichts getan hat, um Titelprobleme zu verursachen, während die Immobilie in seinem oder ihrem Besitz war, aber keine Versprechungen darüber macht, was passiert sein könnte, bevor er oder sie die Immobilie besaß.
  • Mit einer allgemeinen Garantieurkunde garantiert der derzeitige Eigentümer das volle Eigentum an der Immobilie für alle Eigentumsfragen, einschließlich derjenigen, die entstanden sind, bevor der derzeitige Eigentümer die Immobilie erworben hat.

Diese Eigentumsgarantien unterscheiden gesetzliche Gewährleistungsurkunden und allgemeine Gewährleistungsurkunden von Quitclaim-Urkunden, die keine Eigentumsgarantie enthalten.

Beispiel: Ashley unterschreibt eine Quitclaim-Urkunde, die Brett ein Paket von Immobilien freigibt. Nach der Übertragung, Brett findet heraus, dass Ashley das Eigentum an Cohn mehrere Monate übertragen, bevor sie das Eigentum an Brett quitclaimed. Hatte Ashley entweder eine gesetzliche Garantieerklärung oder eine allgemeine Garantieerklärung unterzeichnet, Brett konnte Ashley wegen Verletzung der Garantie verklagen. Aber weil die Tat eine Quitclaim-Tat war, Brett hat kein gesetzliches Recht, Ashley zu verklagen.

Life Estate Deeds werden manchmal in Alabama verwendet, um Nachlass zu vermeiden. Der Begriff Immobilienurkunde bezieht sich nicht auf die Eigentumsgarantie. Stattdessen bezeichnet es die Urkunde als ein Instrument, das Eigentum beim Tod des derzeitigen Eigentümers überträgt. Da sich der Begriff Life Estate Deed mit einem anderen Thema als der Eigentumsgarantie befasst, kann eine Urkunde sowohl eine Quitclaim-Urkunde als auch eine Life Estate-Urkunde sein.

Häufige Verwendungen von Quitclaim-Taten

In Alabama werden Quitclaim-Taten am häufigsten verwendet, um Titelprobleme zu beheben. Zum Beispiel, wenn Eigentum ohne die Unterschrift eines Eigentümers übertragen wird, kann dieser Eigentümer später eine Quitclaim-Urkunde unterzeichnen, nur um klarzustellen, dass er oder sie kein Interesse an der Immobilie beansprucht.

Quitclaim-Urkunden werden manchmal verwendet, wenn im Rahmen der Überweisung kein Geld den Besitzer wechselt (keine Gegenleistung). Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn eine Person Eigentum per Geschenk an ein Familienmitglied überträgt. Quitclaim-Urkunden werden auch verwendet, um einen Ex-Ehepartner nach einer Scheidung vom Titel auf Immobilien zu entfernen.

So erstellen Sie eine Quitclaim-Urkunde in Alabama

Es muss darauf geachtet werden, eine Quitclaim-Urkunde in Alabama zu erstellen. Scheinbar kleine Unterschiede in der Sprache können rechtliche Konsequenzen haben. Wenn Sie beispielsweise die Wörter gewähren, verhandeln oder verkaufen in der Urkunde verwenden, können Sie implizite Garantien erstellen, die die Urkunde als Garantieurkunde klassifizieren. Es ist wichtig, eine Sprache einzubeziehen, die die Immobilie dem neuen Eigentümer so vermittelt, dass sichergestellt ist, dass die Urkunde als Quitclaim-Urkunde gilt.

Verwirrt? Keine Sorge. Unsere Software vereinfacht den Prozess. Es führt Sie durch einen geführten Interviewprozess und enthält automatisch die Sprache, die benötigt wird, um die Art der Tat zu erstellen, die Ihren Entscheidungen entspricht. Get Deed

Die Verwendung einer inkonsistenten Sprache in einer Urkunde führt zu einer Mehrdeutigkeit des Patents — Mehrdeutigkeit, die aus dem Text des Dokuments selbst ersichtlich ist. Urkunden mit Mehrdeutigkeit des Patents können schwierig sein, da niemand — einschließlich Titelunternehmen oder Käufer — den rechtlichen Status der Immobilie kennt. Patent Ambiguität erfordert in der Regel Gerichtsverfahren oder andere kurative Maßnahmen, um den Titel des Eigentums zu begradigen. Dies kann vermieden werden, indem Urkunden verwendet werden, die von Anfang an eine korrekte und konsistente Sprache enthalten. Die von unserem Urkundengenerator erstellten Urkunden wurden von lizenzierten Anwälten in Alabama entworfen, um die Anforderungen einer Quitclaim-Urkunde in Alabama zu erfüllen und in allen Landkreisen in Alabama aufgenommen werden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.