Plavix Anwalt

Plavix ist ein orales Medikament zur Vorbeugung von Blutgerinnseln bei Personen mit koronarer Herzkrankheit, peripheren Gefäßerkrankungen und zerebrovaskulären Erkrankungen. Während es derzeit das zweithöchste verkaufende Medikament rund um den Globus ist, ist es nicht ohne einige äußerst schwerwiegende Nebenwirkungen und sogar mögliche lebensbedrohliche Komplikationen.

Wenn Ihnen oder einem geliebten Menschen Plavix verschrieben wurde und Sie anschließend einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder eine Episode einer gastrointestinalen Blutung erlitten haben, sollten Sie die rechtlichen Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, überprüfen, indem Sie sich an einen qualifizierten Anwalt für Massentötungen wenden, um mehr über Ihre Möglichkeiten zu erfahren.

Plavix Nebenwirkungen

Eine der schwerwiegendsten negativen Nebenwirkungen von Plavix sind unkontrollierbare und innere Blutungen. Dazu gehören Blutungen im Magen und anderen Organen, die in Fällen, in denen der Patient überlebt, zu dauerhaften Schäden und Beeinträchtigungen führen können.

Es wird berichtet, dass Plavix bei einigen Patienten das Immunsystem negativ beeinflusst und die Fähigkeit des Körpers zur Bekämpfung von Infektionen und Krankheiten beeinträchtigt, während andere Personen, die das Medikament einnehmen, Anfälle hatten.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) warnt auch davor, dass Plavix bei einigen Patienten schwerwiegende kardiovaskuläre Probleme sowie bei anderen Patienten Depressionen verursachen kann, und gab im März 2010 eine Box-Warnung heraus.

Plavix und Sodbrennen Drogen

Im November 2009 informierte die FDA die Öffentlichkeit in einem Beratungsschreiben, dass beliebte Sodbrennen Medikamente wie Prilosec, Nexium, Prevacid, Aciphex und Protonix sollten nicht in Verbindung mit Plavix verwendet werden, da sie Plavix Wirksamkeit hemmen. Dennoch verschreiben Ärzte Plavix-Anwendern häufig diese Medikamente, um die gastrointestinalen Blutungen zu kontrollieren, die eine der bekannten Nebenwirkungen von Plavix sind.

Plavix-Klagen

Die FDA hat mehrere Warnschreiben an Sanofi-Aventis und Bristol-Myer Squibb, die Hersteller von Plavix, bezüglich falscher und irreführender Aussagen in den Werbematerialien geschrieben, mit denen diese Unternehmen die Verwendung ihres Arzneimittels bewerben. Tausende von ahnungslosen Patienten, denen Plavix verschrieben wurde, wurden möglicherweise durch die Einnahme dieses Medikaments verletzt.

Selbst wenn Sie krankenversichert sind, haben Sie wahrscheinlich steigende Arztrechnungen, wenn Sie aufgrund der mit Plavix verbundenen Nebenwirkungen verletzt wurden.

Sie können in Zukunft auch mit erheblichen Arztrechnungen rechnen, wenn Sie infolge der Einnahme des vom Arzt verschriebenen Arzneimittels an einer schwerwiegenderen Verletzung oder Erkrankung leiden. Sie haben möglicherweise Anspruch auf Entschädigung für diese Arztrechnungen sowie auf zukünftige Arztrechnungen, Lohnausfälle oder Arbeitsunfähigkeit in Ihrem gewählten Beruf.

Ein Pavix-Anwalt kann die Nebenwirkungen, die Sie erlebt haben, bewerten und feststellen, ob genügend Beweise vorliegen, um Ihre Symptome mit dem Medikament in Verbindung zu bringen und einen wirksamen Verletzungsanspruch geltend zu machen.

Plavix-Fälle von unrechtmäßigem Tod

Wenn ein geliebter Mensch aufgrund von Komplikationen gestorben ist, die sich aus der Anwendung von Plavix ergeben, haben Sie wahrscheinlich das Recht, einen Anspruch auf unrechtmäßigen Tod geltend zu machen. Durch einen solchen Anspruch oder eine solche Klage können Sie eine Entschädigung für die Verluste in Ihrem eigenen Leben infolge des unrechtmäßigen Todes dieses Familienmitglieds erhalten, und Sie können möglicherweise den Schmerz und das Leiden geltend machen, die Ihre Angehörigen bis zu ihrem Tod erfahren haben.

Um diese Art von rechtlichen Schritten am besten zu verstehen, sollten Sie mit einem engagierten Plavix-Anwalt sprechen.

Ein Plavix-Anwalt kann Ihre Rechte schützen

Wenn Sie oder ein Angehöriger infolge der mit der Anwendung von Plavix verbundenen Nebenwirkungen verletzt wurden, ist eine Konsultation eines Anwalts für den Schutz Ihrer gesetzlichen Rechte von entscheidender Bedeutung. Insbesondere ist es wichtig, einen Anwalt zu behalten, der sich mit Plavix-Fällen auskennt.

Price Benowitz LLP kann Ihnen helfen, einen engagierten Anwalt für Personenschäden zu finden, der zahlreiche ähnliche Fälle wie Sie behandelt hat und in diesen Angelegenheiten Erfolg hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.