Quinoa Waffeln – Ein kraftvolles Frühstück

Lecker & gesunde Quinoa Waffeln machen ein kraftvolles Frühstück, das voller Eiweiß ist. Fügen Sie einige frische Beeren für Antioxidantien hinzu & Bananen für Kalium, um Ihren Tag auf dem richtigen Fuß zu beginnen!

Glücklicher Frühling! Es ist ein schöner Tag, blauer Himmel & geht in die 80er Jahre. Wer könnte mehr verlangen?

Also wollte ich, wie mein Vater sagen würde, etwas Besonderes zum Frühstück machen. Wir lieben Waffeln in diesem Haus, seit ich das perfekte Waffelrezept kreiert habe, aber da wir jetzt versuchen, gesünder zu essen, musste ich einen Weg finden, wie wir uns gesünder ernähren und auch unsere Waffeln haben können.

Quinoa ist eine ausgezeichnete Proteinquelle

Nun, wie Sie vielleicht erraten haben, wenn Sie uns regelmäßig folgen, ist mein Go-to-Health-Food Quinoa (ausgesprochen keen-wah, nur damit Sie es nicht falsch sagen und alle auf Ihren Fall springen lassen, weil Sie es nicht wissen). Wir lieben es in unserem Haushalt und es passt für so viele Dinge – anstelle von Reis, Nudeln, Bulgurweizen und sogar als Backkorn in Brot.

Fragst du dich an dieser Stelle, was an Quinoa so gut ist? Lass es mich dir sagen! Quinoa ist ein proteinreiches, nussig schmeckendes Getreide, das eine perfekte Balance jeder Aminosäure enthält, was es zu einem der wenigen pflanzlichen Lebensmittel macht, das eine vollständige Proteinquelle darstellt. Es ist reich an Lysin, das gesundes Gewebewachstum fördert, und ist eine gute Quelle für Eisen, Magnesium, Vitamin E, Kalium und Ballaststoffe. Jetzt wissen Sie, warum ich es gewählt habe, um meine Waffeln gesünder zu machen.

Nach vielen erfolglosen Versuchen fand ich auch heraus, dass Maisstärke die Hauptzutat ist, die dazu beiträgt, dass Ihre Waffeln außen knusprig werden. Sie müssen immer noch ein gutes Waffeleisen verwenden, vorzugsweise eines, das Sie umdrehen können, wie den von mir verwendeten Presto-Waffeleisen, um sicherzustellen, dass sie innen weich und außen knusprig werden. Dieses Rezept kommt nicht nur perfekt, sondern schmeckt auch köstlich! Hoffe es gefällt euch!

Mehr Pfannkuchen & Waffelrezepte

Bananenjoghurt-Proteinpfannkuchen – vollgepackt mit Eiweiß, Kalzium, nützlichen Kohlenhydraten & nur ein wenig Zucker. Machen Sie die Trockenmischung im Voraus & Fügen Sie flüssige Zutaten hinzu, wenn Sie für einen schnellen Start am Morgen bereit sind.

Buttermilch-Mandelmehlwaffeln – ein Trick und eine geheime Zutat machen diese Buttermilchwaffeln perfekt mit einer knusprigen Außenseite und einer feucht weichen Innenseite.

Apple Dutch Baby Pancake – Machen Sie diesen erstaunlichen Pfannkuchen mit nur einem Mixer, einer Dose Apfelkuchenfüllung und einer Eisenpfanne.

Liebe schnell & einfache Rezepte? Facebook Instagram, Pinterest & Twitter für die neuesten Rezept Inspiration! Treten Sie meiner E-Mail-Liste hier bei und erhalten Sie ein kostenloses E-Book.

Quinoa Waffeln

Köstlich & gesunde Quinoa-Waffeln machen ein kraftvolles Frühstück voller Eiweiß. Fügen Sie etwas frisches Obst hinzu & Sie sind bereit, alles in Angriff zu nehmen!
5 aus 2 Stimmen

Drucken

Gang: Frühstück
Küche: Amerikanisch

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 8 Minuten
Gesamtzeit: 18 Minuten

Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 748kcal
Autor: Linda Warren

Zutaten

  • 1 tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse gekocht Nature’s Earthly Choice Quinoa, gekühlt
  • 4 Eier, getrennt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2/3 Tasse Pflanzenöl
  • 1 1/2 Tassen Mandelmilch
  • 1/3 Tasse Ihre Lieblingsnussbutter (optional)
  • 1-2 Esslöffel gepackter brauner Zucker oder Palmzucker
  • Garnieren: Frisch geschnittene Beeren und/oder geschnittene Bananen, hausgemachtes Müsli & & vielleicht ein wenig Genuss wie geschlagene Kokoscreme oder dunkle Schokoladenstückchen

Anleitung

  • In einer großen Schüssel Mehl, Maisstärke, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen.
  • Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Quinoa, Eigelb, Vanilleextrakt, Öl, Milch und Nussbutter, falls verwendet. Zur trockenen Mischung geben und gut umrühren.
  • Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, Zucker langsam hinzufügen und weiter schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. In Teig falten.
  • Teig in Waffeleisen gießen und nach Herstellerangaben kochen. Normalerweise etwa 4 bis 4-1 / 2 Minuten.
  • Top mit frischen Beeren oder geschnittenen Bananen und reinem Ahornsirup.

Notizen

Um Waffeln warm zu halten, bis Sie alle fertig gekocht haben, heizen Sie den Ofen auf 250 vor und legen Sie die gekochten Waffeln direkt auf den Ofenrost, bis sie verzehrfertig sind. Um Zeit zu sparen, können Sie den Teig in der Nacht zuvor bis zur Zugabe des Eiweißes zubereiten. Über Nacht im Kühlschrank lagern. Prior to cooking, beat egg whites and combine with cold batter.

Nutrition

Calories: 748kcal | Carbohydrates: 54g | Protein: 15g | Fat: 54g | Saturated Fat: 31g | Cholesterol: 163mg | Sodium: 762mg | Potassium: 511mg | Fiber: 4g | Sugar: 3g | Vitamin A: 240IU | Calcium: 307mg | Iron: 3.7mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.